Connect with us

Hardware

Nvidia GeForce RTX 3060 Testbericht

Published

am

In diesen turbulenten Zeiten von großen Hardware-Engpässen, Mining-Hypes und einer immer noch anhaltenden Pandemie bringt Nvidia eine neue Grafikkarte heraus: die GeForce RTX 3060. Dieses neue Mitglied der Ampere-Familie zielt darauf ab, die neueste GeForce-Architektur zu einem günstigeren Preis anzubieten.

Theoretisch hat die RTX 3060 das Zeug dazu, als Mainstream-Grafikkarte in die Fußstapfen ihrer äußerst beliebten Vorgänger RTX 2060 und GTX 1060 zu treten. Dass die Realität ganz anders aussieht, wird bei einem Blick auf den Pricewatch schnell deutlich. Dennoch schauen wir uns in diesem Test an, was die neue GeForce RTX 3060 kann und was der Hersteller mit diesem Modell vorhat.

RTX 3060

RTX 3060

Ampere für alle

Als die ersten Grafikkarten der RTX 30-Serie im vergangenen September angekündigt wurden, tat der CEO von Nvidia dies mit einer Botschaft an Gamer mit einer Grafikkarte der GTX 10-Serie: „Meine Pascal-Freunde, es ist sicher, jetzt aufzurüsten.“ Mit dem Erscheinen der RTX 3060 nutzt der Hersteller nun die Gelegenheit, GTX 1060-Besitzern mit dem „ultimativen Upgrade“ gezielt einen fiktiven Schub zu geben. Im Durchschnitt soll die RTX 3060 bei einer Reihe von Spielen mit und ohne Raytracing 30 Prozent schneller sein als eine RTX 2060, doppelt so schnell wie eine GTX 1060 und ungefähr das gleiche Leistungsniveau wie eine RTX 2070.

Nvidia erklärt, dass die GTX 1060 die Pascal-Architektur für alle Gamer im Jahr 2016 gebracht hat und dass die RTX 3060 die Ampere-Architektur für alle bringen wird. Die Tatsache, dass in letzterem Fall keine Spieler mehr erwähnt werden, ist wahrscheinlich unbewusst. Wofür sonst sollte man im Jahr 2021 eine GeForce-Grafikkarte verwenden, wenn nicht für Spiele?

Ein ausrangierter Laptop-Chip

Mit der RTX 3060 bringt Nvidia zum ersten Mal einen 106-Chip in der Ampere-Architektur auf den Desktop. Dieser Chip ist kleiner, einfacher zu produzieren und daher billiger als die größeren 104 Chips, die für die RTX 3060 Ti und RTX 3070 verwendet werden. Der GA106, der in der RTX 3060 steckt, ist nicht ganz neu, denn er wurde bereits Anfang des Jahres in Laptops unter demselben Namen eingeführt, allerdings als mobiler Chip.

Erschwerend kommt hinzu, dass die Desktop-Version der RTX 3060 weniger Kerne aktiviert hat: 3584 statt 3840 wie bei der Laptop-GPU, ein Unterschied von 7 Prozent. Um es respektlos auszudrücken, erhält man mit dem Desktop RTX 3060 einen ausrangierten Laptop-Chip, obwohl selbst dieser nicht mehr alle 4096 Kerne des GA106 besitzt.

Natürlich ist das nicht die ganze Geschichte; dank der Stromversorgung und der Kühlungsoptionen auf dem Desktop sind die Taktraten viel höher. In dieser Situation ist es nicht verwunderlich, dass die Version mit mehr aktiven Kernen in Laptops zum Einsatz kommt, da hier die Effizienz eine größere Rolle spielt und die Aktivierung von mehr Kernen in der Regel eine effizientere Option ist, um ein bestimmtes Leistungsniveau zu erreichen, als die Erhöhung der Taktraten.

Mehr Speicher als Luxuskarten

Der Arbeitsspeicher der RTX 3060 ist mit 12 GB nicht nur doppelt so groß wie der der Laptop-Version, sondern bietet auch 50 Prozent mehr Vram als die RTX 3070 und 3060 Ti, die jeweils 8 GB haben. Damit befindet sich die RTX 3060 im Vergleich zu ihren Familienmitgliedern in einer seltsamen Position. Andere Spezifikationen, wie die Anzahl der Rechenkerne, der Speicherbus und die Bandbreite, sind bei diesen luxuriöseren Modellen höher. Der 3060 hat zwar einen schnelleren Speicher, aber auch einen schmaleren Speicherbus, so dass die Bandbreite unter dem Strich geringer ist.

Aufgrund des Aufbaus und der Funktionsweise des GDDR-Speicherbusses kann eine beliebige Menge an Speicher nicht ohne größere Eingriffe verwendet werden. Mit dem 192-Bit-Speicherbus der RTX 3060 könnte Nvidia realistischerweise zwischen 6 oder 12 GB Vram wählen. Obwohl es Gerüchte gibt, dass es noch eine 6-GB-Version der RTX 3060 geben wird, wird die Karte vorerst nur in einer 12-GB-Version herauskommen. Da moderne Spiele immer mehr Vram benötigen, ist diese Entscheidung verständlich. Für das Krypto-Mining und seine wachsenden Tagesvolumina ist dies ebenfalls eine gute Nachricht, da es die Karte zukunftssicherer macht.

Grafikkarte RTX 3070 RTX 3060 Ti RTX 3060 RTX 2070 RTX 2060 GTX 1060 6GB
Gpu GA104 GA104 GA106 TU106 TU106 GP106
Architektur Ampere Ampere Ampere Turing Turing Pascal
Prozess 8nm 8nm 8nm 12nm 12nm 16nm
Größe 392,5mm² 392,5mm² 276mm² 445mm² 445mm² 200mm²
Transistoren 17,4 miljard 17,4 miljard 13,25 miljard 10,8 miljard 10,8 miljard 4,4 miljard
CUDA-cores 5888 4864 3584 2304 1920 1280
Tensor-cores 184 152 112 288 240 0
RT-cores 46 38 28 36 30 0
Texture-units 184 152 112 144 120 80
Rops 96 80 48 64 48 48
Baseclock 1500MHz 1410MHz 1320MHz 1410MHz 1365MHz 1506MHz
Boostclock 1730MHz 1665MHz 1777MHz 1620MHz 1680MHz 1709MHz
Vram 8GB GDDR6 8GB GDDR6 12GB GDDR6 8GB GDDR6 6GB GDDR6 6GB GDDR5
Speichergeschwindigkeit 14Gbit/s 14Gbit/s 15Gbit/s 14Gbit/s 14Gbit/s 8Gbit/s
Speicherbus 256bit 256bit 192bit 256bit 192bit 192bit
Bandbreite 448GB/s 448GB/s 360GB/s 448GB/s 336GB/s 192GB/s
Tgp 220W 200W 170W 175W 160W 120W
Empfohlener Verkaufspreis 519 euro (FE) 419 euro (FE) 349 euro (custom) 519 euro 369 euro (FE) 283 euro (custom)
Veröffentlicht 27 oktober 2020 2 december 2020 25 februari 2021 27 september 2018 7 januari 2019 10 juni 2016

Der aktuelle Mining-Hype Nvidia

Ob der aktuelle Mining-Hype Nvidia wirklich ein Dorn im Auge ist, weil er verhindern würde, dass die GeForce-Karten in die Hände von Spielern gelangen, ist natürlich umstritten. Trotz der Engpässe gab Nvidia gestern Abend bekannt, dass das Unternehmen ein absolutes Rekordquartal mit noch nie dagewesenen Umsätzen und Gewinnen verzeichnete.

Der GPU-Entwickler hat jedoch kürzlich angekündigt, dass er GeForce-Grafikkarten für das Kryptomining unattraktiv machen will. Die erste Errungenschaft ist der neue Treiber, der mit der RTX 3060 verfügbar sein wird.

Dieser Treiber, der wie üblich für die Nutzung der neuen Grafikkarte erforderlich ist, kann einen Ethereum-Mining-Algorithmus erkennen und die Hashrate innerhalb von Minuten um 50 Prozent reduzieren. Dies gilt weder für bereits veröffentlichte RTX 30-Karten – dann könnten Miner einfach einen älteren Treiber verwenden – noch für andere Kryptowährungen als Ethereum, obwohl diese Kryptowährung derzeit bei weitem die profitabelste ist, die mit Grafikkarten gemined werden kann.

Diese Mining-Blockade sollte zumindest dazu führen, dass Miner das Interesse an der RTX 3060 verlieren, was wiederum dazu führen sollte, dass die Grafikkarten auch für „normale“ Verbraucher verfügbar werden. Ob diese Maßnahme der Beginn einer aktiven Anti-Mining-Politik für die auf Gamer ausgerichteten GeForce-Grafikkarten ist oder nur symbolische Politik, um zumindest etwas gegen die Situation zu unternehmen, wird die Zukunft zeigen.

Zehn Jahre x60-Serie von Nvidia

Die folgende Tabelle zeigt die bisherigen Mittelklasse-Grafikkarten mit einer Modellnummer, die auf 60 endet, seit der 2011er GTX 560. Die Verfügbarkeit eines schnelleren Ti-Modells ist nicht gerade ein Einzelfall, wie sich herausstellt, aber bei der Turing-Generation ist es bemerkenswert, dass Nvidia die x60-Serie in GTX-Karten ohne Raytracing-Kerne und RTX-Karten, die diese an Bord haben, aufteilt. Die TU106-GPU in der RTX 2060 (Super) war also die mit Abstand größte GPU seit der Fermi-Generation, was sie auch teuer in der Herstellung gemacht haben dürfte.

Die GA106-GPU in der RTX 3060 ist deutlich kleiner als die in der RTX 3060 Ti. Sie misst 276mm² und ist damit viel eher mit der Grafikkarte der GTX 1660 Karten vergleichbar als mit der der RTX 2060 Serie. Es fällt auf, dass der tdp-Wert auf der hohen Seite liegt, aber das ist ein Merkmal fast der gesamten RTX 30-Reihe.

 

Continue Reading
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hardware

App machtWechsel von iPhone zu Android ganz einfach

Published

am

Die Übertragung Ihrer Dateien auf ein neues Smartphone ist einfach, es sei denn, Sie wechseln vom iPhone zu Android oder umgekehrt. Zum Glück gibt es jetzt eine App, die diesen Wechsel sehr einfach macht. Sie sind seit Jahren ein Fan von Apple-Smartphones, möchten aber jetzt ein Android-Handy ausprobieren?

Dann müssen Sie Ihre Dateien und Daten nicht mühsam irgendwo speichern, um sie dann später auf Ihr neues Smartphone zu übertragen.  Dank der neuen App Switch to Android ist dies nun viel einfacher, wie Google in einem Blogbeitrag bekannt gab. Wenn Sie die App installiert haben, können Sie Ihr iPhone über ein Kabel mit Ihrem neuen Android-Smartphone verbinden.

Wählen Sie dann aus, welche Daten Sie übertragen möchten, von Fotos und Apps bis hin zu all Ihren alten Nachrichten und Kontakten. Sobald Sie Ihre Daten ausgewählt haben, können Sie alles übertragen und sind fertig. So einfach kann es sein. Die Switch to Android-App war zuvor verfügbar, funktionierte aber nur für Googles eigene Pixel-Telefone. Jetzt funktioniert die Anwendung mit allen Android 12-Smartphones, unabhängig vom Hersteller.

Funktioniert die App auch mit älteren Android-Smartphones?

Wenn Ihr Android-Smartphone nicht die neueste Version des Betriebssystems unterstützt, können Sie die einfache Methode leider nicht verwenden. In diesem Fall müssen Sie die alte Methode anwenden, die Google früher empfohlen hat und für ältere Modelle immer noch beibehält. Die beste Methode ohne die App ist, die Daten, die Sie übertragen möchten, in der Google Drive-Anwendung auf iOS zu sichern. Wenn Sie dann zu Android wechseln, können Sie die Daten über das Google Drive-Konto herunterladen.

Continue Reading

Hardware

Valve wird doppelt so viele Steam Decks ausliefern

Published

am

Valve wird doppelt so viele Steam Decks ausliefern Titel

Viele Menschen warten schon seit einiger Zeit auf ihr Steam Deck. Die Chancen stehen gut, dass du dein Steam Deck jetzt viel schneller bekommst. Valve wird die Anzahl der versendeten Steam Decks verdoppeln. Seit der Corona-Krise haben viele Hersteller mit großen Engpässen zu kämpfen, und besonders auf dem Spielemarkt ist dies ein großes Problem. Die PlayStation 5 zum Beispiel ist mehr als eineinhalb Jahre nach ihrer Markteinführung immer noch nicht weltweit erhältlich.

Das Steam-Deck erfordert ebenfalls Geduld – glücklicherweise nicht so viel wie die Next-Gen-Konsolen – aber das wird sich bald ändern. Valve hat auf Twitter angekündigt, dass das Unternehmen die Anzahl der ausgelieferten Steam Decks verdoppeln wird. Die Warteschlange wird auf einen Schlag um die Hälfte reduziert. Valve hat bereits erklärt, dass die Produktion des Steam Decks stetig gesteigert wird. Während das Unternehmen zuvor nur zehntausend Exemplare pro Woche herstellen konnte, waren es im zweiten Monat bereits hunderttausende.

Steam Deck vom ersten Moment an beliebt

Das Steam Deck wurde von Valve im Juli 2021 angekündigt, und man konnte sich sofort in eine Warteliste eintragen. Das neue Gerät erfreute sich von Anfang an großer Beliebtheit, und die Warteschlange wuchs innerhalb von zwei Tagen auf Q2 und Q3 2022 an. Der Veröffentlichungstermin wurde dann auf Februar 2022 verschoben, was bedeutete, dass diejenigen, die ein Steam-Deck reserviert hatten, noch länger warten mussten.

In unserem Test wurde das Steam Deck für sein hochwertiges Design, die vielen Spieloptionen, die gute Leistung und den hellen Bildschirm gelobt. Leider funktionieren noch nicht alle Spiele (gut) auf dem Steam Deck, aber Valve sorgt dafür, dass immer mehr Titel mit dem Handheld-Gerät kompatibel werden.

Continue Reading

Hardware

Test: ASUS ROG Flow Z13 Gaming Laptop

Published

am

Test: ASUS ROG Flow Z13 Gaming Laptop Titel

Gaming-Laptops gibt es in allen Formen und Größen. Vorbei sind die Zeiten, in denen sie große, schwere Steine ​​waren und manche Modelle sogar schlanker sind als andere. Möglicherweise übernimmt das neue ROG Flow Z13 den Kuchen. Dieser bemerkenswert kleine Laptop ist einfach zu bedienen und kann dank eines mobilen 3050Ti oder des ROG XG Mobile GC31 verbunden werden. Wir konnten eine Weile mit dem Laptop arbeiten und ich muss sagen, dass es ein ziemlich tolles Produkt ist.

Eigenschaften und Aussehen

Das ROG Flow Z13 sticht in zweierlei Hinsicht hervor. Zunächst einmal ist es eigentlich eher ein Tablet als ein Laptop. Mit einem 13-Zoll-Bildschirm ist es nicht sehr groß, dafür aber kompakt und sehr gut mitzunehmen. Zweitens bedeutet dies auch, dass dem Z13 nicht wirklich eine Tastatur beiliegt, sondern eine Art Displayschutz, der auch eine Tastatur beinhaltet. Unter der Haube des Z13 findet man außerdem einen mobilen 3050Ti, einen Intel Core i9-12900H der 12. Generation, 16GB RAM und 1TB SSD. Somit ist auch der Anschluss eines mobilen 3080 über einen USB-C-Port als Extra möglich.

Asus ROG Flow Z13 im Test

Asus hat in Sachen Design meiner Meinung nach den Nagel auf den Kopf getroffen. Es ist etwas anderes als die Standard-Laptops und das Z13 ist tatsächlich viel handlicher. Das liegt auch daran, dass der 13,4-Zoll-Bildschirm eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixel, eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz hat und ein Touchscreen ist. Das ist ein nettes Extra, obwohl ich sagen muss, dass ich in der Praxis lieber nur das Trackpad oder eine zusätzliche Maus verwende.

In Benutzung

In jedem Fall würde ich empfehlen, eine zusätzliche Maus und sogar eine Tastatur zu verwenden, während Sie auf dem Z13 spielen. Die mitgelieferte Tastatur ist für die Verarbeitung einiger Texte in Ordnung, aber beim Spielen fühlt sie sich für mich nicht ganz richtig an. Man könnte sagen, dass die Tastatur die einzige ist, die sich etwas billig anfühlt.

Leistungstechnisch gibt es am Flow Z13 wenig zu kritisieren. Wenn Sie die externe Grafikkarte nicht anschließen, können Sie Cyberpunk 2077 ohne allzu großen Aufwand ausführen. Mit den richtigen Einstellungen hat der Benchmark knapp über 50 FPS herausgequetscht, was für ein Gerät wie dieses ziemlich ordentlich ist. Wenn Sie das ROG XG Mobile GC31 anschließen, erhalten Sie natürlich eine höhere FPS. Auf der anderen Seite können Sie keine mobilen Spiele spielen, da diese Erweiterung immer eine Stromquelle benötigt. Es ist übrigens eine gute Idee, in der Nähe einer Steckdose zu sitzen, da der Akku beim Zocken sehr schnell leer wird.

Ich muss auch kurz den Gesamteindruck erwähnen, den ich nach der Verwendung des Z13 gewonnen habe. Es ist ein wirklich cooles Produkt, etwas, das Sie gerne Besuchern oder Freunden unter dem Deckmantel „Schauen Sie, was ich hier habe“ zeigen. Es enthält eine Reihe intelligenter Mechanismen, um den Bildschirm beispielsweise auf einem Tisch zu platzieren, und ein Ausschnitt auf der Rückseite verleiht dem Produkt einfach ein hochwertiges Gefühl.

Das Urteil

Das Asus ROG Flow Z13 ist also ein sehr cooles Produkt. Dank der Hardware ist es möglich, aktuelle PC-Spiele ohne allzu großen Aufwand mit mehr als ordentlichen FPS auf den beeindruckenden Bildschirm zu zaubern. Fügen Sie das XG Mobile GC31 hinzu und das gemeinsame Paket bringt es auf die nächste Stufe. Schade nur, dass die Tastatur genau das trifft, was ich gerne spiele.

Continue Reading

Aktuelle Beiträge

Klassisches Mega Man-Spiel für die Nintendo Switch Titel Klassisches Mega Man-Spiel für die Nintendo Switch Titel
Newsvor 9 Stunden

Klassisches Mega Man-Spiel für die Nintendo Switch

Nintendo bringt alte geliebte Spiele von Sega Mega Drive in das Nintendo Switch Online-Abonnement. Dazu gehört auch ein klassisches Mega...

Rockstar wird den Unabhängigkeitstag in GTA Online feiern Titel Rockstar wird den Unabhängigkeitstag in GTA Online feiern Titel
Newsvor 10 Stunden

Rockstar wird den Unabhängigkeitstag in GTA Online feiern

In den Vereinigten Staaten steht der Unabhängigkeitstag vor der Tür und Rockstar wird ihn feiern. Daher könnt ihr in der...

Das sind die PS Plus Essential-Spiele für Juli Titel Das sind die PS Plus Essential-Spiele für Juli Titel
Newsvor 10 Stunden

Das sind die PS Plus Essential-Spiele für Juli

PS Plus-Abonnenten sehen dem Beginn des neuen Monats immer mit besonderer Aufmerksamkeit entgegen. Zu diesem Zeitpunkt veröffentlicht Sony eine neue...

„Keine Pläne“ für neue InFamous- oder Sly Cooper-Spiele Titel „Keine Pläne“ für neue InFamous- oder Sly Cooper-Spiele Titel
Newsvor 10 Stunden

„Keine Pläne“ für neue InFamous- oder Sly Cooper-Spiele

Seit der Gründung von Sucker Punch vor etwa 25 Jahren hat das Studio beliebte Titel wie InFamous und Sly Cooper...

Epic Games verschenkt drei Spiele kostenlos! Titel Epic Games verschenkt drei Spiele kostenlos! Titel
Newsvor 1 Tag

Epic Games verschenkt drei Spiele kostenlos!

Epic Games hat eine Glückssträhne und bietet uns diese Woche ein tolles Angebot. Der Webshop verschenkt drei Spiele gratis! Die...

Fire Emblem Mobile Game hat $1 Milliarde eingespielt Titel Fire Emblem Mobile Game hat $1 Milliarde eingespielt Titel
Newsvor 1 Tag

Fire Emblem Mobile Game hat $1 Milliarde eingespielt

Fire Emblem Heroes hat Berichten zufolge mehr als 1 Milliarde US-Dollar Umsatz gemacht und ist damit viel mehr als die...

Neuer 007-Film wird James Bond neu erfinden Titel Neuer 007-Film wird James Bond neu erfinden Titel
Movievor 1 Tag

Neuer 007-Film wird James Bond neu erfinden

Nachdem Daniel Craig nun wirklich mit der Rolle des James Bond fertig ist, sucht die Produktion nach einem neuen Schauspieler,...

PSVR 2 zum ersten Mal im Einsatz gezeigt Titel PSVR 2 zum ersten Mal im Einsatz gezeigt Titel
Newsvor 1 Tag

PSVR 2 zum ersten Mal im Einsatz gezeigt

Sony hält sich noch immer bedeckt, was das Erscheinungsdatum der PSVR 2 angeht, aber die ersten Bilder der VR-Brille sind...

Return to Monkey Island ist der "Abschluss" der Serie Titel Return to Monkey Island ist der "Abschluss" der Serie Titel
Newsvor 1 Tag

Return to Monkey Island ist der „Abschluss“ der Serie

Return to Monkey Island ist laut der neuen Website des Spiels der „Abschluss“ der gesamten Serie. Die Website präsentiert sich...

Probleme beim Pokémon Go-Entwickler, andere Spiele abgesagt Titel Probleme beim Pokémon Go-Entwickler, andere Spiele abgesagt Titel
Newsvor 1 Tag

Probleme beim Pokémon Go-Entwickler, andere Spiele abgesagt

Pokémon Go ist nach wie vor sehr beliebt, aber der Entwickler Niantic steht vor ernsten Problemen. Mehrere Spiele wurden abgesagt,...

Neueste Beiträge

Most Viewed Posts

Kategorien

Beliebt