Connect with us

Hardware

Steam Deck auf 2022 verschoben

Published

am

Das Steam Deck, der tragbare Gaming-PC von Valve, sollte eigentlich im Dezember auf den Markt kommen, aber die Party ist abgesagt. Valve hat die Veröffentlichung auf Februar 2022 verschoben.

Der Grund für die Verschiebung sind die weltweiten Versorgungsprobleme, unter denen verschiedene Sektoren zu leiden haben. Insbesondere werden bestimmte Komponenten nicht rechtzeitig an die Hersteller geliefert, was bedeutet, dass die Steam Deck-Hardware nicht rechtzeitig zusammengebaut und daher nicht wie geplant ausgeliefert werden kann. Valve hofft, dass die Auslieferung ab Februar 2022 möglich sein wird.

Weiter lesen

Hardware

Razer bringt „geräuschloses“ Mauspad aus gehärtetem Glas für 120 € auf den Markt

Published

am

Razer hat ein bemerkenswertes Mauspad mit einem ebenso bemerkenswerten Preisschild vorgestellt: ein Mauspad aus Glas mit einer „kratzfesten“ Oberfläche.

Mikrobeschichtung für 120 Euro. Das erste Mauspad aus gehärtetem Glas, wie der Hersteller selbst sagt. Das Mauspad ist 45x40cm groß und in schwarz oder weiß erhältlich. Die Beschichtung aus gehärtetem Glas ruht auf einer rutschfesten Gummimatte, so dass das Mauspad stabil auf dem Schreibtisch liegen soll.

Neben der Mikrobeschichtung enthält das Mousepad auch eine Optimierung für „optische Mausdetektoren“, die laut Razer für eine „einwandfreie Bewegungserkennung“ sorgen sollen. Die Benutzung des so genannten Razer Atlas soll völlig geräuschlos sein, verspricht der Hersteller, so dass es sich anfühlen soll, als gäbe es keinen Widerstand. Laut Razer eignet sich die Matte daher besonders für Spiele, in denen man seine Maus schnell bewegen muss. Der Atlas ist ab sofort erhältlich.

Übrigens ist dies nicht einmal das teuerste Mauspad, das Razer bisher herausgebracht hat: Diese Ehre gebührt dem rgb-Mauspad Razer Strider Chroma. Dabei handelt es sich um eine Hybridmatte mit 19 einstellbaren Lichtzonen, deren empfohlener Verkaufspreis bei 160 Euro liegt.

Weiter lesen

Hardware

Intel Xeon W9-3495X verbraucht 1881W bei 5,5GHz Übertaktung

Published

am

Der Intel Xeon W9-3495X kann 1881 W verbrauchen, wenn er mit 5,5 GHz übertaktet wird, wie ein Cinebench-Benchmarkversuch von ElmorLabs zeigt. Es ist möglich, dass der maximale Verbrauch sogar noch höher ist; tatsächlich hat ein anderes Übertaktungsteam zuvor einen höheren Cinebench-Wert erzielt.

Der hohe Verbrauch ist in einem Cinebench R23-Benchmark-Video von ElmorLabs zu sehen, in dem ein Intel Xeon W9-3495X mit einer Taktfrequenz von 5,5 GHz verwendet wird. Zu Beginn des Videos, bevor der Benchmark gestartet wird, schwankt der Verbrauch um 300 W. Die CPU wird dann mit flüssigem Stickstoff auf etwa -93 Grad Celsius gekühlt.

Wenn der Benchmark gestartet wird, schießt der Verbrauch auf 1800 Watt hoch und erreicht schließlich einen Spitzenwert von 1881 Watt. Nach ein paar Sekunden ist der Benchmark beendet und erreicht einen CPU-Multicore-Score von 132.220. Zuvor hatte das Team von Overclocked Gaming Systems mit demselben Prozessor einen Wert von 132.484 erreicht. Davon wurde der Verbrauch nie mitgeteilt, so dass die CPU möglicherweise mehr verbrauchen könnte. Dieser Prozessor war mit 5,4 GHz getaktet. Das ElmorLabs-System war außerdem mit einem ASUS Pro WS W790E-SAGE-Motherboard, acht G.Skill Zeta R5-Speicherriegeln und zwei Superflower Leadex 1600W-Netzteilen ausgestattet.

Intel hat die Xeon W9 CPU im Februar angekündigt. Der Prozessor hat 56 Kerne und ist für den Einsatz in Workstations gedacht. Die CPU-Serie ist der geistige Nachfolger von Intels hedt-Chips der Core-X-Serie. Das bisherige Spitzenmodell dieser Serie hatte 18 Kerne und konnte übertaktet bis zu 1000W verbrauchen, schreibt Tom's Hardware. Der Xeon W-1375X mit 28 Kernen konnte bis zu 700W übertaktet verbrauchen, so die gleiche Seite.

Weiter lesen

Hardware

Chinesischer Hersteller Maxsun zeigt GeForce RTX 4080 und 4070 Ti-Grafikkarten mit fünf Lüftern

Published

am

Der chinesische Grafikkartenhersteller Maxsun stellt seine GeForce RTX 4080 und 4070 Ti Modelle der „Mega Gamer GPU“-Serie vor. Die Grafikkarten verfügen über insgesamt fünf Lüfter, darunter drei große und zwei kleinere. Die GPUs verfügen außerdem über einen abnehmbaren RGB-LED-Streifen.

Die GeForce RTX 4080 und 4070 Ti MGG OC sind die ersten Grafikkarten der Mega Gamer GPU-Serie von Maxsun, schreibt die Tech-Website Tom's Hardware. Die RTX 40-Grafikkarten verfügen über drei Lüfter auf der Vorderseite, wie viele Grafikkarten von anderen Nvidia-Boardpartnern. An der Oberseite befinden sich jedoch zwei kleinere Lüfter, die laut den Berechnungen von Tom's Hardware einen Durchmesser von etwa 50 mm haben dürften. Die beiden kleinen Lüfter blasen zusätzliche Luft auf den Kühlkörper, in Richtung Motherboard.

Außerdem verfügt die MGG-Serie von Maxsun über eine RGB-LED-Leiste, die von den beiden kleinen Zusatzlüftern flankiert wird. Diese LEDs scheinen mit Magneten befestigt zu sein und sind daher abnehmbar, wie das Unternehmen in einem Video erklärt. Auf der LED-Leiste ist außerdem der Schriftzug „Mega Gamer“ zu sehen. Die GPU wird über einen 12Vhpwr-Anschluss mit Strom versorgt.

Der Hersteller gibt nur wenige weitere Details zu den Grafikkarten bekannt. So ist zum Beispiel unklar, wie hoch die Taktraten der Grafikkarten sein werden, obwohl diese angesichts des Suffixes „OC“ in den Modellnamen wahrscheinlich höher sind als die Standardgeschwindigkeiten, die Nvidia beibehält. Maxsun, das hauptsächlich auf den asiatischen Markt abzielt, sagt, dass es nächste Woche weitere Details über die Grafikkarten bekannt geben wird.

Weiter lesen

Aktuelle Beiträge

Newsvor 2 Stunden

Gears Tactics-Studio Splash Damage arbeitet an Projekt Astrid

Entwickler Splash Damage hat angekündigt, dass sie an einem Survival-Spiel namens Project Astrid arbeiten. Ein Ankündigungsvideo für das Spiel zeigt...

Resident Evil 4 Remake bringt einen der besten Charaktere zurück Titel Resident Evil 4 Remake bringt einen der besten Charaktere zurück Titel
Newsvor 2 Stunden

Bizarrer, kurzer Anime zum Remake von Resident Evil 4 gezeigt

Wenn man an das Remake von Resident Evil 4 denkt, denkt man vielleicht nicht sofort an einen fröhlich aussehenden Anime....

Newsvor 2 Stunden

Have a Nice Death-Trailer zeigt Gameplay

Ein neuer Have a Nice Death-Trailer zeigt einen Überblick über das Gameplay des Spiels. In Have a Nice Death übernimmt...

Sonic Frontiers erhält kostenlose Demo für Nintendo Switch Titel Sonic Frontiers erhält kostenlose Demo für Nintendo Switch Titel
Newsvor 2 Stunden

Erster Sonic Frontiers dlc erscheint diese Woche

Das erste kostenlose dlc für Sonic Frontiers wird diese Woche veröffentlicht. Das hat Sega in einer E-Mail an die Spieler...

Newsvor 2 Stunden

Neues LEGO Rennspiel möglicherweise geleakt

Möglicherweise sind Details zu einem LEGO Rennspiel namens 2K Drive geleakt worden. Auf Reddit sind Bilder des Rennspiels aufgetaucht. Das...

Newsvor 2 Stunden

Netflix-Film Rebel Moon wird von RPG Game begleitet werden

Laut dem Filmemacher Zack Snyder wird der Netflix-Film Rebel Moon von einem Rollenspiel begleitet werden. Das sagte er in einer...

Elden Ring erhält offiziellen Manga Titel Elden Ring erhält offiziellen Manga Titel
Newsvor 2 Stunden

Elden Ring-Spieler starben 9 Milliarden Mal

Bandai Namco hat zu Ehren des einjährigen Jubiläums von Elden Ring einige Spielerstatistiken veröffentlicht. Die Statistiken wurden auf der offiziellen...

Newsvor 2 Stunden

Neuer Hinweis für Counter-Strike 2 kommt jetzt von Valve selbst

Anfang dieses Monats tauchten plötzlich Hinweise und Gerüchte über Counter-Strike 2 auf. In der Tat wurden Hinweise auf das Spiel...

Newsvor 2 Stunden

4Chan-Troll nach Morddrohung gegen Sheriff „in Minecraft“ verhaftet

In South Brunswick, New Jersey, wurde ein 38-jähriger Mann verhaftet, weil er eine Morddrohung gegen einen Sheriff aus Florida ausgesprochen...

Newsvor 2 Stunden

Der Schöpfer von Virtua Fighter macht Virtua Fighter NFTs

Yu Suzuki, der vor 30 Jahren die Virtua Fighter-Serie ins Leben gerufen hat, wird Virtua Fighter NFTs entwickeln. Sega ist...

Neueste Beiträge

Most Viewed Posts

Kategorien

Beliebt