Connect with us

Hardware

Core i5-13600K Sample schneidet besser ab als Ryzen 9 5950X

Published

am

Core i5-13600K Sample schneidet besser ab als Ryzen 9 5950X Titel

Die geleakten Geekbench-Ergebnisse eines frühen Intel Core i5-13600K scheinen effizienter zu sein als AMDs aktuelles Flaggschiff Ryzen 9 5950X. Intels neuer Core i5-13600K (Raptor Lake) tauchte zweimal in der Geekbench-Datenbank auf: einmal in einem ASRock-Motherboard mit DDR4-Speicher und ein zweites Mal in einem Asus ROG Maximus-Motherboard mit DDR5. Höchstwahrscheinlich handelt es sich noch um ein frühes Entwicklungsmuster des 14-Kern- und 20-Thread-Prozessors.

Bei der Single-Core-Leistung erreicht die CPU im Geekbench 5.4.5 1.980 bzw. 2.012 Punkte. Der Ryzen 9 5950X (16 Kerne auf 7nm Zen 3 Architektur), immer noch AMDs stärkster Consumer-Prozessor, erreicht im selben Test 1.685 Punkte. Bei der Multi-Core-Leistung kommt der Core i5-13600K nahe an AMDs Flaggschiff heran, kann aber keines der beiden Geräte schlagen. In Kombination mit DDR4-Speicher erreicht der Beispielprozessor 14.425 Punkte, mit DDR5 sind es sogar 16.054 Punkte. AMDs Ryzen 9 5950X erreicht immer noch die Höchstpunktzahl von 16.506 Punkten.

AMDs Prozessor ist in dieser ganzen Zeit nicht ungeschlagen geblieben. Sowohl im Single-Core- als auch im Multi-Core-Bereich wurde er von Intels Core i9-12900K der Alder Lake-Generation übertroffen. Intels aktuelles Spitzenmodell erreicht im gleichen Benchmark 1.980 bzw. 17.287 Punkte. Die Proportionen sollten jedoch mit Vorsicht genossen werden. So schien der Core i5-13600K im DDR5-Ergebnis mit übertakteten 5,1 GHz zu laufen, wobei sich die endgültigen Spezifikationen noch ändern können, da Intel die Entwicklung fortsetzt. Darüber hinaus bieten synthetische Benchmarks wie Geekbench nur einen einzigen Blick auf die Hardware; die Leistung in Spielen und anderen Anwendungen ist weit weniger statisch oder vorhersehbar.

Mit dem Benchmark-Leak scheint es sicher zu sein, dass der Core i5-13600K einer der ersten Prozessoren der Raptor Lake-Serie von Intel sein wird. Auch ein mögliches 24-Kern-Flaggschiff und ein vielversprechender mobiler Raptor Lake-Prozessor waren bereits durchgesickert. Die dreizehnte Intel Core Generation soll weiterhin Ende 2022 auf den Markt kommen. Intel backt die neue Generation wieder auf dem eigenen Intel 7 Prozess (10 nm), verspricht aber vor allem leistungsfähigere Performance-Kerne, verglichen mit dem aktuellen Alder Lake.

Continue Reading
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hardware

Neuer Xbox Elite Controller scheint geleakt zu sein

Published

am

Neuer Xbox Elite Controller scheint geleakt zu sein Titel

Vielleicht kündigt Microsoft bald neue Hardware an. Es ist ein Video aufgetaucht, das einen bisher nicht gesehenen Controller zeigt. Es handelt sich um eine weiße Version des Xbox Elite 2 Controllers. Neben dem Controller, der im Lieferumfang der Xbox enthalten ist, gibt es auch den Xbox Elite-Controller. Dieser Controller bietet viele Optionen, die im Standard-Controller nicht enthalten sind.

Auf der Rückseite befinden sich Paddles und man kann die Sticks wechseln. Alles in allem ist es eine großartige Lösung für wettbewerbsorientierte Gamer oder Leute, die ein etwas anderes Layout für ihren Controller benötigen. Bislang ist es jedoch nur in Schwarz erhältlich. Das sieht bei den meisten Xbox-Konsolen gut aus, aber wenn das nicht dein Geschmack ist, hast du Pech. Aber es scheint möglich, dass Xbox eine weitere Option einführen wird – einen Controller in Weiß.

Auf YouTube ist ein Video aufgetaucht, das ein kurzes Unboxing eines Xbox Elite 2 Controllers zeigt. Er hat eine weiße Vorderseite, während die Griffe und Stöcke weiterhin schwarz sind. Da der erste Elite-Controller schließlich in Weiß erhältlich war, wäre es nicht überraschend, wenn Xbox auch den Elite 2 in dieser Farbe herausbringen würde.

Wird es ein Elite 2 in Weiß geben?

Es ist noch unklar, ob dieses Video echt ist. Es ist möglich, dass das weiße Gehäuse mit einem 3D-Drucker hergestellt wird. Allerdings scheint alles am Controller und an der Verpackung zu stimmen. Es wäre nicht das erste Mal, dass Xbox-Hardware auf diese Weise durchgesickert ist.

Continue Reading

Hardware

Teuerste Intel-CPUs bald nicht mehr in Luxusverpackung

Published

am

Teuerste Intel-CPUs bald nicht mehr in Luxusverpackung Titel

Ab dem 4. September wird Intel zwei seiner Flaggschiff-CPUs nicht mehr in einer Luxusverpackung ausliefern, sondern einfach in der traditionellen Schachtel.  Intel hat eine spezielle Mitteilung (über VideoCardz) an seine Handelspartner geschickt. Normalerweise werden die Spitzenmodelle der neuen Generation mit einem einzigartigen Gehäuse versehen, aber Intel scheint es sich in diesem Fall anders überlegt zu haben.

Sowohl der Core i9-12900K (Alder Lake) als auch der Core i9-10980XE (Cascade Lake) werden ab nächstem Monat nicht mehr in Einzelverpackungen ausgeliefert. Das Spitzenmodell Alder Lake wird auch sein einzigartiges Silizium-Wafer-Speichergehäuse verlieren. Die beiden beliebten CPUs werden ab nächstem Monat in den Standardkartons ausgeliefert: ganz normale Rechtecke von 138 x 44 x 101 Millimetern, ohne jegliche Extras.

Screenshot aus einer offiziellen Mitteilung von Intel an die Einzelhändler, in der die Umstellung auf die luxuriösere Verpackung angekündigt wird. Interessanterweise werden in Intels Mitteilung keine Änderungen für das Spitzenmodell der Rocket Lake-Generation – den Core i9-11900K – erwähnt, der irgendwo zwischen den beiden genannten CPUs auftauchte. Der leicht aktualisierte Core i9-12900KS wurde in der Meldung ebenfalls nicht erwähnt, was darauf hindeutet, dass diese Variante vorerst weiterhin in einer einzigartigen Box inklusive Wafer-Aufbewahrungsgehäuse ausgeliefert wird.

Continue Reading

Hardware

MSI stellt kompakte Intel Arc A380 Grafikkarte vor

Published

am

MSI stellt kompakte Intel Arc A380 Grafikkarte vor Titel

Die chinesische Niederlassung von MSI hat ihre eigene kompakte Arc A380 (6 GB) als erste Intel-Grafikkarte der Marke vorgestellt. Vorerst scheint MSI keine eigenen Markennamen – wie Ventus oder Suprim – für die Intel Arc A380-Karte herauszuziehen. Das sogenannte Add-In-Board (AIB) wird bei MSI in ein relativ dezentes Dual-Fan-Gehäuse gehievt, mit einer Gesamtdicke von 38 Millimetern.

Darüber hinaus ist MSIs Modell auch deutlich weniger tief als viele moderne Grafikkarten, insbesondere im Vergleich zur gleichen GPU von Gunnir. MSI hingegen scheint sich an die von Intel vorgeschlagenen Spezifikationen zu halten, ohne jegliche Form von Übertaktung. Dadurch bleibt auch die TDP bei 75 Watt, wo beispielsweise das zuvor erschienene Gunnir-Modell eine maximale Leistung von 92 Watt zieht. Die MSI-Karte hat auch die Standard-Videoanschlüsse: einen DisplayPort und einen HDMI.

Übersicht der (Standard-)Spezifikationen einer Intel Arc A380 GPU, in diesem Fall ein Partnermodell von MSI.
Vorerst scheint die neue AIB-Grafikkarte nicht separat erhältlich zu sein. Die erste Arc A380-Karte von MSI tauchte ursprünglich beim chinesischen Einzelhändler JD.com auf , allerdings nur als Teil eines vollständig vorgefertigten Systems von MSI und Intel. Die günstigste Ausstattung des budgetorientierten Rechners, mit einem Intel Core i3-10105F, kostet umgerechnet etwa 565 Euro.

Einen Monat zuvor wurde im selben Webshop ein weiteres vorgefertigtes MSI mit derselben Intel-GPU an Bord zum Verkauf angeboten. Allerdings war damals der Einstiegspreis höher und von einer „eigenen“ Grafikkarte rund um die Arc-A380-GPU von Intel keine Spur.

Wann solche Systeme – und/oder einzelne Karten – auch im Westen erhältlich sein werden, ist noch unklar. Offiziell sind die ersten Intel-Arc-Produkte schon seit längerer Zeit „verfügbar“, Intel hat aber zuvor angedeutet, dass man einen gestaffelten Launch bevorzugt . Die ersten (Laptop-)GPUs und Grafikkarten der Marke Arc erscheinen zunächst ausschließlich in Asien, um später in den Rest der Welt überzugehen.

Continue Reading

Aktuelle Beiträge

Epic Games serviert köstliches Gratis-Spiel Titel Epic Games serviert köstliches Gratis-Spiel Titel
Newsvor 7 Minuten

Epic Games serviert köstliches Gratis-Spiel

Es ist wieder Donnerstag, und es ist Zeit für ein neues kostenloses Spiel im Epic Games Store! Diese Woche serviert...

Was ist neu im FUT-Modus von FIFA 23? Titelk Was ist neu im FUT-Modus von FIFA 23? Titelk
Newsvor 9 Minuten

Was ist neu im FUT-Modus von FIFA 23?

Es dauert nicht mehr lange, bis wir FIFA 23 spielen können. EA hat jetzt verraten, was es Neues im beliebtesten...

SUNSOFT kündigt ein eigenes digitales Event an Titel SUNSOFT kündigt ein eigenes digitales Event an Titel
Newsvor 11 Minuten

SUNSOFT kündigt ein eigenes digitales Event an

Für die Geschichte von SUNSOFT müssen wir in die Vergangenheit eintauchen, denn der japanische Elektronikhersteller wurde 1971 gegründet, danach begannen...

Spider-Man No Way Home jetzt auf Netflix Titel Spider-Man No Way Home jetzt auf Netflix Titel
Movievor 14 Minuten

Spider-Man No Way Home jetzt auf Netflix

Endlich ist es soweit: Sie können Spider-Man No Way Home über einen beliebten Streaming-Dienst streamen. Im Gegensatz zu den meisten...

Kirby's Dream Buffet kommt nächsten Mittwoch heraus Titel Kirby's Dream Buffet kommt nächsten Mittwoch heraus Titel
Newsvor 16 Minuten

Kirby’s Dream Buffet kommt nächsten Mittwoch heraus

Kirby’s Dream Buffet wird ab dem 17. August im Switch eShop erhältlich sein. Dies gab Nintendo während eines Live-Konzerts zur...

Early-Access-Version Nightingale auf 2023 verschoben Titel Early-Access-Version Nightingale auf 2023 verschoben Titel
Newsvor 18 Minuten

Early-Access-Version Nightingale auf 2023 verschoben

Die Early-Access-Veröffentlichung von Nightingale wurde auf 2023 verschoben. Das hat Entwickler Inflexion Games in den sozialen Medien bekannt gegeben. Die...

Dragon Ball kommt diesen Monat zu Fortnite Titel Dragon Ball kommt diesen Monat zu Fortnite Titel
Newsvor 19 Minuten

Dragon Ball kommt diesen Monat zu Fortnite

Dragon Ball ist das nächste Franchise, das zu Fortnite wechselt. Ab dem 16. August sind die berühmten Kämpfer im Battle...

Vorbestellungen für Pathfinder: Wrath of the Righteous beginnen Titel Vorbestellungen für Pathfinder: Wrath of the Righteous beginnen Titel
Newsvor 23 Minuten

Vorbestellungen für Pathfinder: Wrath of the Righteous beginnen

Owlcat Games und Prime Matter haben heute die digitalen Vorbestellungen für das mehrfach preisgekrönte und von der Kritik hochgelobte Pathfinder:...

Konami startet Kooperation mit französischem Fußballverband Titel Konami startet Kooperation mit französischem Fußballverband Titel
Newsvor 25 Minuten

Konami startet Kooperation mit französischem Fußballverband

Konami hat heute bekannt gegeben, dass sie eine mehrjährige Zusammenarbeit mit dem französischen Fußballverband (FFF) eingegangen sind. Dies wird eine...

Call of Duty wäre als Xbox-Exklusivtitel nicht rentabel Titel Call of Duty wäre als Xbox-Exklusivtitel nicht rentabel Titel
Newsvor 31 Minuten

Call of Duty wäre als Xbox-Exklusivtitel nicht rentabel

Fast jedes Jahr ist Call of Duty das meistverkaufte Spiel des Jahres. Die Tatsache, dass Microsoft Activision Blizzard, den Herausgeber...

Neueste Beiträge

Most Viewed Posts

Kategorien

Beliebt