Connect with us

Movie

Erster Trailer und Poster zu Doctor Strange 2 enthüllt

Published

am

Doctor Strange 2

Der erste Teaser-Trailer und das erste Poster für Doctor Strange 2 wurden enthüllt. In dem Trailer sieht es so aus, als würde das Multiversum eine Menge Ärger verursachen. Die Veröffentlichung von Doctor Strange in the Multiverse of Madness ist für den 6. Mai 2022 geplant.

Der erste Teaser-Trailer und das erste Poster für Doctor Strange in the Multiverse of Madness wurden enthüllt. Neben Dr. Strange sind auch Wanda Maximoff und Mordo zu sehen.

Im Trailer tauchen mehrere Charaktere aus dem MCU auf, darunter Wanda Maximoff, gespielt von Elizabeth Olsen, und Mordo, gespielt von Chiwetel Ejiofor. Der Trailer scheint noch ziemlich vage zu sein, aber es scheint, dass das Multiversum eine Menge Probleme verursacht. Wir sehen ein zerstörtes New York, ein böses Monster und eine böse Version von Doctor Strange, der der Figur aus der vierten Episode von What If…? sehr ähnlich sieht.

Auf dem Poster, das veröffentlicht wurde, scheint Wanda eine Hauptrolle im Film zu spielen. Neben Wanda sehen wir auch Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) mehrmals auf dem Poster. Außerdem heißt es, dass wir den Film am 6. Mai 2022 erwarten können.

Doctor Strange 2 wurde neu gedreht

Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ sollte eigentlich im März in die Kinos kommen, wurde aber auf Mai verschoben, da für den Film einige Nachdrehs erforderlich waren. So wird Loki-Autor Michael Waldron Berichten zufolge an neuem Material arbeiten. Die Nachdrehs wurden in sechs Wochen gedreht und hatten keine großen Auswirkungen auf die Geschichte von Doctor Strange 2.

Weiter lesen

Movie

Dreharbeiten zu Stranger Things Staffel 5 beginnen bald

Published

am

Dreharbeiten zu Stranger Things Staffel 5 beginnen bald Titel

Das Ende von Stranger Things ist in Sicht: Die fünfte Staffel der beliebten Netflix-Serie wird nächstes Jahr veröffentlicht. Die Fans müssen sich also noch eine Weile gedulden, aber die Dreharbeiten werden bald beginnen.

Stranger Things war ein großer Erfolg für Netflix, aber alles hat einmal ein Ende. Nach fünf Staffeln werden wir uns nächstes Jahr von Hawkins und seinen Bewohnern verabschieden. Die Staffel muss zwar erst noch gedreht werden, aber laut Schauspieler Noah Schnapp (Will Byers) wird das nicht lange dauern.

In einer Instagram Live-Sendung wurde Schnapp gefragt, ob seine Schule bei den Dreharbeiten zur neuesten Staffel von Stranger Things im Weg stehen könnte. Schnapp besucht zwar die University of Pennsylvania, aber der Schauspieler versicherte seinen Fans, dass er im Mai mit der Schule fertig sein wird, wenn die Produktion beginnt.

Was können wir von Stranger Things Staffel 5 erwarten?

Die Macher von Stranger Things, die Duffer-Brüder, haben Netflix bereits verraten, wie sie auf ihre Ideen für die fünfte Staffel gekommen sind:

Wir waren von dem Erfolg von Staffel 1 schockiert und wussten, dass wir eine größere Welt aufbauen mussten. Das bedeutete, dass bei den Vorbereitungen für Staffel 2 ein Whiteboard mit allen Ideen gefüllt werden musste, die den Autoren einfielen. Aber es war zu viel – fünf- oder zehnmal mehr Ideen, als wir brauchten. Für die fünfte Staffel verwenden wir viele dieser großartigen Ideen aus Staffel 2″. Um welche Ideen es sich dabei handelt, das halten die Brüder natürlich noch geheim.

 

 

Weiter lesen

Movie

Avatar: The Way of Water schlägt Marvel

Published

am

Avatar: The Way of Water schlägt Marvel Titel

Avatar: Der Weg des Wassers ist nicht zu stoppen und stößt einen weiteren großen Titel vom Thron – und das in der sechsten Woche nach seiner Veröffentlichung. James Camerons Avatar-Fortsetzung liegt nun auf Platz vier der umsatzstärksten Filme aller Zeiten und hat damit Avengers: Infinity War überholt. Avatar: Der Weg des Wassers hat jetzt weltweit 2,054 Milliarden eingespielt.

Infinity War erzielte nach seinem Kinostart im Jahr 2018 ein ebenso beeindruckendes Ergebnis von 2,052 Milliarden. Nur Avatar (2,92 Mrd.), Avengers: Endgame (2,79 Mrd.), Titanic (2,19 Mrd.) und Star Wars Episode Vll – The Force Awakens (2,07 Mrd.) sind auf der Liste höher. Avatar – Der Weg des Wassers spielte auch mehr ein als Spider-Man: No Way Home (1,92 Milliarden) und ist damit der umsatzstärkste Film der Pandemie-Ära.

International hat The Way of Water 1,5 Milliarden eingespielt und ist damit der viertgrößte Film in der Geschichte. An den heimischen Kinokassen hat er 603 Millionen eingespielt und rangiert damit auf Platz 13 aller Zeiten. Er ist erst der sechste Film aller Zeiten, der weltweit die 2-Milliarden-Grenze überschreitet, und das in der sechsten Woche seines Erscheinens.

Mit dem Ergebnis vom Donnerstag hat Cameron nun drei der fünf umsatzstärksten Filme aller Zeiten gedreht, aber seine Filme haben auch einen hohen Preis. Quellen sagen, dass Avatar: Der Weg des Wassers, der die Entwicklung einer neuen Technologie zur Erstellung von Motion-Capture-Szenen unter Wasser erforderte, 1,5 Milliarden einnehmen musste, um die Gewinnzone zu erreichen. Cameron hofft, aus Avatar ein Franchise mit fünf Filmen zu machen, die eine Familiengeschichte über mehrere Generationen hinweg erzählen. Der Filmemacher führte beim neuesten Avatar-Film nicht nur Regie, sondern schrieb ihn auch gemeinsam mit Rick Jaffa und Amanda Silver.

In der siebten Woche seiner Veröffentlichung hat The Way of Water gute Chancen, „Star Wars: The Force Awakens“ in den Charts zu überholen. In Avatar: Der Weg des Wassers spielen Sam Worthington, Zoe Saldaña, Kate Winslet, Stephen Lang und Sigourney Weaver. Die Fortsetzung erhielt begeisterte Kritiken und wurde für vier Oscars nominiert, darunter für den besten Film.

 

Weiter lesen

Movie

The Last of Us Staffel 2 bereits angekündigt

Published

am

The Last of Us Staffel 2 bereits angekündigt Titel

Nur zwei Episoden von HBOs The Last of Us sind bisher erschienen, aber die zweite Staffel wurde bereits angekündigt. Das überrascht nicht: Die Serie ist die zweitmeistgesehene Premiere auf HBO. Allein in den USA wurde die erste Folge von mehr als 22 Millionen Menschen gesehen.

Nach dieser unvergesslichen ersten Staffel kann ich es kaum erwarten, zu sehen, wie sich dieses Team in der zweiten Staffel wieder selbst übertrifft“, sagte Francesca Orsi, Leiterin der HBO Drama Series and Films. Ihrer Meinung nach haben die Showrunner Craig Mazin und Neil Druckmann zusammen mit den Darstellern und der Crew „mit ihrer meisterhaften ersten Staffel von The Last of Us“ ein Genre definiert.

Neil Druckmann, der nicht nur Showrunner der Serie ist, sondern auch die beliebten Spiele entwickelt hat, sagt, er fühle sich „geehrt und offen gesagt überwältigt“, dass so viele Menschen die ersten beiden Episoden gesehen haben und „sich mit unserer Nacherzählung von Joels und Ellies Reise verbunden fühlen. Die Zusammenarbeit mit Craig Mazin, unserer unglaublichen Besetzung und HBO hat meine ohnehin schon hohen Erwartungen noch übertroffen.

Jetzt haben wir das große Vergnügen, dies mit der zweiten Staffel zu wiederholen! Im Namen aller Mitarbeiter von Naughty Dog und PlayStation möchte ich mich bei Ihnen bedanken!“

Mazin ist auch dankbar für die Zusammenarbeit mit Druckmann und HBO sowie für die vielen Zuschauer. Das Publikum hat uns die Chance gegeben, weiterzumachen, und als Fan der Charaktere und der Welt, die Neil und Naughty Dog erschaffen haben, bin ich bereit, wieder einzutauchen.“

The Last of Us Podcast

Neue Episoden von The Last of Us erscheinen jeden Montagmorgen auf HBO Max. Die dritte Folge ist „atemberaubend“, so Jeffrey Pierce, der die Rolle des Perry spielt.

Du kannst nicht genug von The Last of Us bekommen? Dann hören Sie sich auch jede Woche den offiziellen Podcast an, in dem Troy Baker (die Stimme von Joel in den Spielen) jede Episode zusammen mit Mazin und Druckmann bespricht.

 

Weiter lesen

Aktuelle Beiträge

Neueste Beiträge

Most Viewed Posts

Kategorien

Beliebt