Connect with us

ESport

Acend krönt sich zum ersten Valorant-Weltmeister

Published

am

Acend gewann das europäische Duell im Finale von Valorant Champions und krönte sich damit zum Weltmeister. Das europäische Team ist der allererste Weltmeister in der Geschichte von Valorant.

Im Finale traf Acend auf Gambit Esports, das Team, das das letzte internationale Turnier gewonnen hatte. Da beide Mannschaften aus dem europäischen Raum kommen, spielten sie auf vertrautem Terrain. Das Studio in Berlin wird sowohl für europäische als auch für internationale Valorant-Turniere genutzt.

Großes Finale

Die erste Ausgabe von Valorant Champions hat für viel Aufsehen gesorgt. Sie bot auch einzigartige Veranstaltungen. So war zum Beispiel das Finale der Weltmeisterschaft das erste internationale Finale, das nicht in einem Sweep endete. Die Masters in Nordamerika, Reykjavik und Berlin wurden alle mit 3:0 gewonnen.

Das große Finale wurde zu einem ausgeglichenen Kampf. Gambit ging nach dem ersten Spiel gegen Breeze in Führung. Acend gelang es jedoch, das zweite Spiel zu gewinnen, so dass das Finale nicht zu einem Sweep wurde. Beide Spiele waren bisher sehr ausgeglichen und die Mannschaften waren gleichwertig. Die dritte Karte verlief jedoch völlig anders. Gambit gewann in der ersten Hälfte elf Runden und gab nur eine ab. Die Mannschaften gingen mit einem großen Vorsprung in die zweite Halbzeit. Acend leistete etwas Widerstand, aber Gambit gewann das Spiel mit 13:3.

Da Gambit das dritte Spiel dominierte, waren die Augen nun auf Acend gerichtet. Könnte das Team wieder etwas auf Icebox, der nächsten Karte, machen? Erst in der Verlängerung gelang es Acend, das Spiel für sich zu entscheiden und das große Finale zu einem Entscheidungsspiel zu machen.

Split

Das letzte Spiel von Valorant Champions wurde auf der Karte gespielt, auf der alles begann. Acend ging früh in Führung und gab diese während des gesamten Spiels nicht mehr ab. Zur Halbzeit des Spiels stand es 5:7 für Acend. In der zweiten Halbzeit wurde der Vorsprung weiter ausgebaut, und Acend gewann das Finale mit 13:8 und damit mit 3:2.

Acend besiegte in der K.O.-Phase mehrere Favoriten. Team Liquid wurde zum ersten Mal, seit Nivera Teil des Teams ist, im Halbfinale besiegt. Danach wurde der Masters-3-Sieger Gambit Esports im Finale besiegt. Acend ist somit der verdiente und erste Weltmeister von Valorant.

Continue Reading
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn − sieben =

ESport

Razer schließt Partnerschaft mit KRC Genk Esports

Published

am

Razer schließt Partnerschaft mit KRC Genk Esports titel

Razer kündigt eine Partnerschaft mit KRC Genk Esports an. Für die nächsten drei Jahre wird das Elektronikprodukt das E-Sport-Team des gleichnamigen Fußballvereins sponsern. Es ist auch die erste Zusammenarbeit von Team Razer in den Benelux-Ländern.

Top Sponsor

Im Rahmen der Partnerschaft werden die E-Sport-Spieler des KRC sowohl bei Trainingseinheiten als auch bei Spielen exklusiv die E-Sport-Produkte von Razer nutzen. Dazu gehören unter anderem Hardware, Streaming-Geräte und Gaming-Stühle.

Darüber hinaus wird KRC Genk Esports auch am Wellness-Programm ‘Champions Start from Within’ teilnehmen. Das Programm bietet E-Sportlern Unterstützung für ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden, um den Druck des professionellen Spielens zu bewältigen. Das Programm gibt ihnen Tipps in den Bereichen körperliche Aktivität, geistige Gesundheit, Schlaf und Ernährung.

Das ESport-Team des KRC Genk besteht seit Februar 2020 und konzentriert sich auf verschiedene Spiele. Letztes Jahr belegte das Team einen beachtlichen dritten Platz in der belgischen Liga 2021 für League of Legends.

Continue Reading

ESport

Riot Games kündigt die erste Saison von Wild Rift Esports an

Published

am

Riot Games hat letzte Woche in einem Livestream die erste kompetitive Saison der mobilen Version von League of Legends angekündigt. Wild Rift Esports Season 1 wird acht regionale Ligen umfassen, in denen Teams gegeneinander antreten. Es wird auch eine Weltmeisterschaft namens Wild Rift Icons Global Championship geben, die diesen Sommer irgendwo in Europa stattfinden wird.

Riot Games kündigte die esports-Serie für Wild Rift während seines Livestreams zur Eröffnung der Saison 2022 an. Wild Rift wird eine ähnliche regionale Struktur haben wie League of Legends und Valorant. Im Gegensatz zu diesen Spielen wird es im Handyspiel keine Mid Season Turniere geben, sondern nur eine Weltmeisterschaft. Insgesamt nehmen 24 Mannschaften teil, von denen sich acht direkt über die regionalen Ligen qualifizieren. Die anderen 16 Teams qualifizieren sich über Play-Ins.

League of Legends: Wild Rift

League of Legends: Wild Rift ist eine modifizierte mobile Version des beliebten Moba-Spiels von Riot Games. Das Spiel ist sowohl für Android als auch für iOS kostenlos erhältlich. Anders als in der PC-Version dauert ein durchschnittliches Spiel in Wild Rift etwa 15 Minuten, die Spieler erhalten mehr Gold, erholen sich schneller und die Karte ist viel kleiner.

Die mobile Version von League of Legends ist genau wie die PC-Version kostenlos zu spielen. In-Game-Käufe sind möglich, beeinflussen aber nur die kosmetische Seite des Spiels, z. B. Skins. Das Spiel soll seit seiner Veröffentlichung im Oktober 2020 einen Umsatz von 150 Millionen Dollar erzielt haben. Wild Rift wird jeden Monat von 80 Millionen Spielern weltweit gespielt und ist damit das beliebteste MOBA-Spiel auf mobilen Plattformen.

Continue Reading

ESport

Valorant-Trainer Onur verpasst Job wegen seiner Haltung zu Corona

Published

am

Rodrigo ‘Onur’ Dalmagro wurde aus Brasilien ausgewiesen, nachdem er nicht nachweisen konnte, dass er gegen Covid-19 geimpft worden war. Der ehemalige Valorant-Trainer von KRÜ Esports verpasste damit einen neuen Posten beim brasilianischen Team LOUD.

Onur musste Brasilien verlassen, nachdem die Regierung strengere Vorschriften für Covid-19 angekündigt hatte. Im Dezember war die Impfung für ausländische Reisende noch nicht verpflichtend, aber aufgrund der steigenden Corona-Raten und des Zustroms von Touristen haben sich diese Regeln geändert.

Der 34-jährige Trainer hat immer gesagt, dass er nicht gegen Impfungen an sich ist, sondern gegen den so genannten Gesundheitspass. Aufgrund seiner Position ist er nie geimpft worden. Onur verriet in einem Twitlonger, dass sowohl LOUD als auch er selbst nichts von den neuen Regelungen wussten, als sie den neuen Schritt in der Karriere des Trainers besprachen.

“Ich hatte noch keinen Vertrag mit LOUD unterschrieben, aber wir waren in fortgeschrittenen Verhandlungen”, sagte der erfahrene Coach.

Onur hat inzwischen bekannt gegeben, dass er wieder eine Mannschaft als Trainer sucht, aber höchstwahrscheinlich wird es keine brasilianische Mannschaft sein.

Überraschendes Ergebnis bei KRÜ Esports

KRÜ Esports hat letzten Monat bei Valorant Champions in Berlin ein überraschend gutes Ergebnis erzielt. Das südamerikanische Team wurde Zweiter in seinem Pool und erzielte beeindruckende Ergebnisse gegen Fnatic und Sentinels. Im Halbfinale verlor das Team schließlich mit 1:2 gegen Gambit.

Onur war bei den Valorant Masters in Reykjavik und den Valorant Champions in Berlin lediglich anwesend, da auch bei diesen Veranstaltungen ein gültiger PCR-Test als ausreichend angesehen wurde.

Nach dem Turnier gab Onur bekannt, dass er die Mannschaft verlassen und seine Fähigkeiten als Trainer anderweitig einsetzen wolle. Dieses Team entpuppte sich als LOUD, eine der größten brasilianischen esports-Organisationen.

Continue Reading

Aktuelle Beiträge

Kommt Hogwarts Legacy doch erst 2023? Titel Kommt Hogwarts Legacy doch erst 2023? Titel
Newsvor 9 Stunden

Kommt Hogwarts Legacy doch erst 2023?

Der lang erwartete Harry Potter-Ableger Hogwarts Legacy wird vielleicht doch nicht mehr in diesem Jahr erscheinen. Das sagt Colin Moriarty,...

Fünf Jahre Support für Dying Light 2 Titel Fünf Jahre Support für Dying Light 2 Titel
Newsvor 9 Stunden

Fünf Jahre Support für Dying Light 2

Entwickler Techland hat eine turbulente Woche hinter sich. Sie verkündeten stolz, dass die Leute 500 Stunden in Dying Light 2...

Respawn Entertainment arbeitet an Singleplayer-Shooter titel Respawn Entertainment arbeitet an Singleplayer-Shooter titel
Newsvor 9 Stunden

Respawn Entertainment arbeitet an Singleplayer-Shooter

Respawn Entertainment arbeitet angeblich an einem neuen Singleplayer-Shooter, aber es ist nicht Titanfall’. Respawn Entertainment, das Studio hinter Titenfall und...

Zelda: Breath of the Wild bleibt das ultimative Abenteuer Ttitel Zelda: Breath of the Wild bleibt das ultimative Abenteuer Ttitel
Blogvor 9 Stunden

Zelda: Breath of the Wild bleibt das ultimative Abenteuer

Kann der Wunsch nach mehr Zelda nur fünf Jahre nach der Veröffentlichung von Breath of the Wild durch einen Neustart...

Nvidia bittet Partner RTX 3090 Ti Verkauf zu pausieren Titek Nvidia bittet Partner RTX 3090 Ti Verkauf zu pausieren Titek
Hardwarevor 9 Stunden

Nvidia bittet Partner RTX 3090 Ti Verkauf zu pausieren

Laut internen Quellen von TweakTown hätte Nvidia Partnerhersteller aufgefordert, die Produktion von RTX 3090 Ti-Grafikkarten einzustellen. Einen Grund für den...

Bandai enthüllt Free 2 Play My Hero Academia Battle-Royale Titel Bandai enthüllt Free 2 Play My Hero Academia Battle-Royale Titel
Newsvor 9 Stunden

Bandai enthüllt Free 2 Play My Hero Academia Battle-Royale

Bandai Namco hat das Battle-Royale-Spiel My Hero Academia: Ultra Rumble enthüllt. Das Spiel wurde in der japanischen Anime-Zeitschrift Weekly Jump...

Konami macht mit ersten NFTs über 162.000 Dollar Titel Konami macht mit ersten NFTs über 162.000 Dollar Titel
Newsvor 10 Stunden

Konami macht mit ersten NFTs über 162.000 Dollar

Konami hat durch den Verkauf von vierzehn NFTs am vergangenen Freitag 162.000 Dollar verdient. Die NFTs betrafen digitale Kunstwerke aus...

343 Industries senkt Halo Infinite Mikrotransaktions-Preise Titel 343 Industries senkt Halo Infinite Mikrotransaktions-Preise Titel
Newsvor 10 Stunden

343 Industries senkt Halo Infinite Mikrotransaktions-Preise

343 Industries ändert nächste Woche die Mikrotransaktionen von Halo Infinite. Unter anderem sollen die Preise gesenkt werden. Das verkündete Designchef...

God of War ist der erfolgreichste PlayStation-PC-Port Titel God of War ist der erfolgreichste PlayStation-PC-Port Titel
Newsvor 10 Stunden

God of War ist der erfolgreichste PlayStation-PC-Port

God of War erreichte dieses Wochenende 65.403 gleichzeitige Spieler auf Steam. Damit ist es das erfolgreichste PlayStation-Spiel auf dem PC....

Ubisoft entwickelt VR-Spiel zum Brand von Notre-Dame Tiel Ubisoft entwickelt VR-Spiel zum Brand von Notre-Dame Tiel
Newsvor 10 Stunden

Ubisoft entwickelt VR-Spiel zum Brand von Notre-Dame

Ubisoft entwickelt ein Virtual-Reality-Spiel, das auf Notre-Dame on Fire basiert , einem bevorstehenden Film von Regisseur Jean-Jacques Annaud. Das Spiel...

Neueste Beiträge

Most Viewed Posts

Kategorien

Beliebt