Spieletest: Echo Of Soul

0

In unserem heutigen Review geht es um das heiß ersehnte koreanische MMORPG Echo Of Soul. Die einstigen Macher von Lineage 2 haben die Tore für ihr neues Schmuckstück geöffnet. Das neue MMORPG von dem koreanischen Entwicklerteam Nvius ist seit dem 28.Mai.2015 für alle Seelenhüter offen. Die Welt von EoS steht euch kostenlos zum Download verfügbar. Wenn ihr Echo Of Soul beitreten wollt, habt ihr keinerlei Monatsgebühren, sondern könnt das Spiel kostenlos in vollen Zügen genießen. Suche dir im typischen MMORPG-Stil eine von mehreren Klassen aus und stürze dich in das Abenteuer.

Grafik

Vom ersten Augenblick an kann Echo Of Soul grafisch überzeugen. Die Liebe zum Detail erkennt man nicht nur an den einzelnen Ladescreens, sondern auch die grafische Darstellung der Charaktere zeigt uns, mit wie viel Liebe und Perfektionismus Echo Of Soul entstanden ist. Das Intro zum Spiel erinnert an einen Filmtrailer und zieht uns sofort in seinen Bann. Die Charaktererstellung ist jedoch Geschmackssache. Die Klassen sind geschlechtsspezifisch und die weiblichen Charaktere sind vornehmlich süße kleine Mädchen mit großen Augen und schmalen Körpern. Die kindliche Darstellung erscheint mir etwas fragwürdig, vor allem, wenn wir die Möglichkeit haben unseren Char in Unterwäsche zu bestaunen.

Sound

Begrüßt werden wir von epischen Melodien und diese ziehen sich durch das ganze Spielerlebnis. Das Intro und die Geschichte von Echo of Soul wird durch eine nette Dame auf Englisch erzählt. Aber keine Angst, wer Schwierigkeiten mit der englischen Sprache hat, liest einfach den deutschen Untertitel mit. Das komplette Spiel steht euch in deutscher Sprache zur Verfügung, sofern ihr keine andere Sprache ausgewählt habt. Die Vertonung ist zeitgemäß und weiß zu gefallen.

Echo Of Soul – Ignea City

Steuerung

Wer schon des Öfteren Rollenspiele oder MMORPGs am Computer gespielt hat, der wird mit der Steuerung von Echo Of Soul keine Probleme haben. Für Neuankömmlinge wird die Steuerung simpel und verständlich auf Deutsch erklärt. Ihr bewegt euch mit den WASD-Tasten durch die EoS-Welt und könnt mit der Leertaste von Stein zu Stein hüpfen. Um den Gegner anzugreifen, mit anderen Personen zu interagieren oder um die Kamera anders zu schwenken, wird die Maus benötigt.

Originalität

Richtige Innovationen bietet Echo Of Soul nicht. Es gibt nicht viel, was man nicht schon bei einem anderen MMOPRG gesehen hätte. Es gibt unzählige Quests, die uns dazu auffordern eine bestimmte Anzahl an Monstern zu töten oder Pflanzen zu pflücken. So ganz wie im Stil von World of Warcraft ist es dann aber am Ende trotzdem nicht. Wir werden nicht losgeschickt um dreißig Wölfe der gleichen Sorte zu erledigen, sondern es reicht aus, wenn wir nur fünf davon in die Unterwelt schicken. Wer sich aber an den Erfahrungspunkten erfreut, kann für einen schnellen Level-Aufstieg auch gerne mehr Monster wie benötigt töten.
Recht neu dagegen ist das Seelensystem und die Idee dahinter ist sogar recht simpel: Durch das Töten von Monstern bekommt ihr eine sogenannte „Unreine Seele“ zugeschrieben. Diese könnt ihr bei anderen Spielern oder bei einem NPC läutern lassen. Eine “Geläuterte Seele” kann in Kräfte, Mut, Unschuld, Frieden oder Hoffnung umgewandelt werden. Diese stellen euch nützliche Buffs oder andere Stärkungen zur Verfügung.

Wiederspielwert

Es gibt unzählige Quests und 68 Gebiete, die nur darauf warten von dir erkundet zu werden. In Echo Of Soul kannst du dich bis zur Stufe 60 hochleveln. Doch danach ist immer noch nicht Schluss. Die Seelenhüter, die sich regelmäßig jeden Tag einloggen, bekommen von Mal zu Mal eine bessere Belohnung. Das schafft einen Reiz, Echo Of Soul regelmäßig zu spielen. Tägliche Quests und Gruppenraids sorgen dafür, dass das Spiel auch auf einem höheren Level auf Dauer nicht zu eintönig wird. Falls doch, gibt es mindestens noch vier andere Klassen, die ihr ausprobieren könnt.

Fazit

Wer sich mit Altbewährtem zufriedenstellen lassen kann, ist bei Echo Of Soul richtig. Viel Neues im Vergleich zu anderen MMOPRGs gibt es nicht, Echo Of Soul schafft aber den Anreiz eine ganz neue Welt kennenzulernen. Schade ist nur, dass man bei keiner Klasse das Geschlecht auswählen kann. Weibliche Krieger und männliche Magier sucht man daher vergebens.

8.2 Awesome

Das kostenlose MMORPG "Echo Of Soul" bietet für Neuankömmlinge als auch für Alteingesessene MMORPG-Spieler eine faszinierende Welt mit spannenden Quests und einzigartigen Gebieten. Die einfache Steuerung, der epische Sound und die grafische Darstellung konnten überzeugen.

  • Grafik 10
  • Sound 8
  • Steuerung 9
  • Originalität 6
  • Wiederspielwert 8
Share.

About Author

Leave A Reply